Heilpädagogische Praxis für Kinder und Jugendliche

Silvia Behringer

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Garmisch-Partenkirchen dürfen Therapien in meiner Praxis unter Einhaltung bestimmter Hygieneregeln stattfinden:

  • Die Kinder (ab 6 Jahren) und Eltern dürfen die Praxis nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten.
  • Anschließend müssen sich die Kinder und Eltern gründlich die Hände waschen. Frische Handtücher liegen aus.
  • Bitte bringen Sie für ihr Kind eigene Stifte und Hausschuhe/Socken mit.
  • Ich achte darauf, den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten, sofern dies möglich ist.
  • Zudem trage ich konsequent eine FFP2 Maske.
  • Bei Spielen bzw. Arbeiten am Tisch benutze ich darüber hinaus einen "Spuckschutz" (Glasscheibe).
  • Zwischen den Therapiestunden plane ich größere zeitliche Abstände  ein, um zu lüften und zu desinfizieren.
  • Alle Sorgeberechtigten müssen eine Erklärung unterschreiben, dass kein Familienmitglied Krankheitssymptome zeigt, unter Quarantäne steht  oder Kontakt mit einer infizierten Person hatte.
  • Die Eltern werden angehalten, bei Krankheitszeichen mit mir vorab Kontakt aufzunehmen.